• 05021-14772
  • info@rollerclub-mittelweser.de

Category ArchiveTourenberichte

Abschlusstour mit Hindernissen

So einigermaßen pünktlich sind wir weggekommen und bis zum zweiten Treffpunkt waren nur 10 Minuten verloren.

Bernd Sth und Andreas eingesammelt und auf nach Exten und weiter nach Rumbeck, Santo einsammeln. Da wurde nichts von, denn in Exten sammelte Santo uns ein…

In gemütlicher Fahrt ging es Richtung Aerzen und bei dem Wetter hätte es eine schöne Ausfahrt nach Bad Pyrmont werden können.

Hätte…. zumindest für Andreas war kurz vor Aerzen Schluss mit lustig, Kupplungsseil gerissen. Also Pannendienst angerufen und abgeschleppt, nein Huckepack zu Fuchs nach Hameln mit der „Q“. Dienstag oder Mittwoch wird Sie fertig!

Von Fuchs gabs einen neuen 650GT zum weiter kommen. Ein geiles Teil kann ich Euch sagen, doch dazu die Tage mehr.

Da ich mit Bernd gesprochen hatte, wußte ich ungefähr wo Sie waren und dort habe ich Sie auch gefunden. So machten wir die Fahrt noch gemeinsam zu Ende, bis sich unsere Wege in Porta Westfalica trennten.

Ich hoffe das alle heile nach Hause gekommen sind. Wir sehen uns Dienstag beim Stammtisch.

Als Broschüre verfügbar…

Unsere Baltikum Tour 2018

Wir haben den Bericht über die Tour in Druck gegeben, 64 Seiten einschließlich der Fotos sind es geworden. Die Broschüre ist mit Spiralbindung versehen, da die Seiten so gerade liegen. Das Deckblatt hat 300g/m², die Innenblätter 170g/m², also alles sehr stabil. Natürlich ist es in Farbe. Fünf Stück haben wir noch.

Es ist mal ein Versuch! Wir finden es schade wenn, die Erlebnisse oder auch Bilder in Vergessenheit geraten. Früher hatte man die Bilder in der Schachtel und sie nahmen viel Platz weg. Heute haben wir sie auf dem Rechner (tausende) und dort geraten sie in Vergessenheit.

Etwas auf Papier nimmt man auch heute noch in die Hand und schaut es mal durch. Die Erinnerungen werden wieder wach und es fällt einem das eine oder andere noch ein.

Und als Außenstehender? Spätesten wenn es selber auf eine solche Tour gehen soll, fängt das Suchen im Netz an. Klar es gibt nicht nur unsere Tour, doch die hat man schnell zur Hand, wenn man sie erworben hat.

Wer Interesse an dem Bericht hat, meldet sich unter Info@Rollerclub-Mittelweser.de .

Die Abgabe erfolgt zum Selbstkostenpreis zzgl. Versandkosten.

Die Kurische Nehrung

Nach ausgiebigem Frühstück machten wir uns auf den Weg zur Fähre um auf die Nehrung überzusetzen. Der letzte Tag heute….

Auf der Fähre

Überfahrt, Fahrt nach Nidda, alles wird hier zu Geld gemacht. Nur die Straße bekommen Sie nicht fertig!

und wieder zahlen und fröhlich sein….

Dieses Mal habe ich es gelassen an die Grenze zu Königsberg zu fahren, es kommt der Tag an dem es schief gehen könnte und das wollte ich vermeiden (wer beim ersten Mal mit hier war weiß was ich meine).

Ein paar Bilder von der Nehrung haben wir noch und dann müssen wir uns für den Abschied von Euch und dem Baltikum rüsten.

Ach das habe ich fast vergessen! Baden waren wir dann auch noch, die Nordsee war hier viel wärmer als in Tallinn (gefühlt zumindest).

Von der einen Fähre ging es mit Zwischenstopp an der Tankstelle wieder auf die Fähre Richtung Kiel. Ein letzter Blick auf Klaipeda, das kräftig sein Hafen Fest feierte.

Dieses Bild sagt alles…..