Holtrup 16, 27333 Schweringen
0172-5117233
info@rollerclub-mittelweser.de

Hotel, Ferienhaus oder Jugendherberge?

Dieses Jahr geht für wohl die meisten richtig in die Hose…. Der Urlaub geht den Bach runter. Wer privat gebucht hat, sieht sein Geld nicht wieder. Ob überhaupt mit ein wenig Urlaub zu rechnen ist steht auch noch in den Sternen.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Also müssen wir das Beste daraus machen-zumindest den Versuch unternehmen. Wir haben uns mal Gedanken über die verschiedenen Möglichkeiten bei den Unterkünften gemacht und die Vor- oder Nachteile aufgelistet.

Hotel
Bild von Jason Goh auf Pixabay

Plus:

buchen und sich um nichts kümmern

Die Bequemlichkeit des sich Bedienen Lassens

Gruppengröße ist relativ egal, es muss dann das entsprechende Hotel gewählt werden

Einzel- oder Doppelzimmer nach Wahl möglich

Minus:

relativ teuer

mit dem Essen an Zeiten gebunden

Rücksichtnahme auf die Hotelgäste (Nachtruhe etc.)

Ferienhaus
Bild von andreasmetallerreni auf Pixabay

Plus:

Unabhängig von allem

Keine festen Zeiten (Essen etc.)

viel Platz und meistens viel Komfort

Relativ günstig zum Hotel

Minus:

Begrenzte Anzahl von Personen

Selber reinigen oder bezahlen

oft nur für 1 Woche zu mieten

Jugendherberge
Bild von andreasmetallerreni auf Pixabay Burg Hohnstein

Plus:

Familienfreundlich

Hauptaugenmerk auf Familien mit Kindern

meist gut gelegen in der Natur oder im Zentrum von Städten

Minus:

oft unbequeme Betten

oft hat man das Glück, dass noch die Bläsergruppe von Hinterammerhau im Haus ist und 3x täglich übt oder ähnliches

ich finde es auch nicht wirklich günstig

wenig Vorteile zu einer günstigen Pension

Das ist mal das grobe, was uns so eingefallen ist. Ihr habt noch Vor- oder Nachteile die angebracht werden können…. dann schreibt Sie doch als Kommentare an uns.

Das Fazit dieses Berichtes ist für uns….. Das Ferienhaus ist für kleine Gruppen bestimmt die einfachste Alternative, denn hier hat man doch die meisten Freiheiten. Es wird nicht immer die preiswerteste Lösung sein und jeder muss sehen ob er mit der Einschränkung der persönlichen Amositäten zurecht kommt.

Wer mag darf gerne teilen…..