Rollerclub und dann Roller & Motorradfahrer ab 125cm³ ?

Hört sich komisch an, ist aber so. Angefangen hat ja alles mit den Rollern. Doch dann kam bei dem einen oder anderen das Gefühl, das ist nicht meins.

So kam es wie es kommen musste, erst 1 , dann 2 und nun fahren schon 3, manchmal 4 Motorräder unsere Touren mit.

Berührungsängste? Nein, die haben wir nicht. Einige Motorradfahrer haben Sie heute noch dem Groß-Roller gegenüber, doch das ist irgendwie in den Köpfen gewachsen und wird wohl auch ewig dauern bis es raus ist…. fängt beim Grüßen unterwegs schon an.

Dabei haben wir alle das gleiche Hobby „das Zweirad fahren“.

Schreibt doch Eure Erfahrungen mal unter Kommentare hier nieder.

Die Linke zum Gruße…..

Ein Kommentar

  • Hartmut Leuschner

    Der Begriff Roller ist technisch gesehen unkorrekt und eine Bezeichnung, die nur zur Unterscheidung des äußerlichen von den Kraftradfahrern ins Leben gerufen wurde.
    Technisch ist und bleibt auch der Roller ein Kraftrad.
    Würde man die Verkleidung abbauen,würde sich ein Roller von einem Naket-Bike nicht unterscheiden.
    Die Diskrepanz findet demnach nur in den Köpfen statt,so wie Rassismus.

    Gruß
    Hartmut