Holtrup 16, 27333 Schweringen
0172-5117233
info@rollerclub-mittelweser.de

Wir fahren nach der „Marschall – Methode“

Bitte unbedingt vor Fahrtantritt lesen!!

Um einen reibungslosen Ablauf mit vielen Rollern bei den Ausfahrten zu garantieren, sollte man sich entschließen, die „Marschall- Methode“ anderweitig auch als „Holländische Methode“ genannt zu wählen.

Der erste Fahrer (Tourguide) zeigt bei einer Abbiegung oder Kreuzung dem nachfolgenden zweiten Fahrer (das ist ein Teilnehmer) durch Handzeichen an, dass er sich an der ihm gezeigten Stelle zu positionieren hat. Alle anderen bleiben an Ihrer Position, also fahren in der Reihenfolge so weiter!

Die nachfolgenden Fahrzeuge werden nun von ihm in die richtige Fahrtrichtung gewiesen.

Der richtungsweisende Fahrer hat an dieser Stelle (Kreuzung oder Abbiegung) unter allen Umständen solange die nachfolgenden Fahrer einzuweisen, bis der letzte Fahrer (wird immer zu erkennen sein) erscheint und reiht sich dann vor diesem wieder in die Gruppe ein.

Achtung!

Es ist extrem wichtig für das Gelingen der Fahrt, dass der richtungsweisende Fahrer seine Position nicht vor Auftauchen des letzten Fahrers verlässt.

Weitere, bei Ausfahrten zu beachtende Regeln und Hinweise:

Unsere Ausfahrten sind meist nicht angemeldet und somit keine Kolonnenfahrten.

Wir sind also allgemeine Verkehrsteilnehmer und haben deshalb keine Vorrechte gegenüber anderen.

Es ist wichtig, kein Verkehrshindernis darzustellen oder Verkehrsgefährdende Situationen zu bilden.

Jeder fährt auf eigenes Risiko!